DIE ÖSTERREICHISCHE KIDS-WERTESTUDIE: Die Konsum- und Medienwelten der 10- bis 14-Jährigen

04. August 2022

DIE ÖSTERREICHISCHE KIDS-WERTESTUDIE: Die Konsum- und Medienwelten der 10- bis 14-Jährigen - DIE KONSUM- UND MEDIENWELTEN DER ZEHN- BIS 14-JÄHRIGEN ÖSTERREICHERINNEN

DIE KONSUM- UND MEDIENWELTEN DER ZEHN- BIS 14-JÄHRIGEN ÖSTERREICHERINNEN

 

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung JETZT!

 


Eine schwer zu erreichende Zielgruppe
Die Altersgruppe der 10- bis 14-jährigen ist für die Marktforschung schwer erreichbar. Viele Unternehmen begnügen sich deshalb damit, anstelle der Kids, ihre Eltern zu befragen. Wir haben tatsächlich mit den Kids gesprochen. 400 Jugendliche aus unserem gut gepflegten Panel haben uns Rede und Antwort gestanden.

DIE ÖSTERREICHISCHE KIDS-WERTESTUDIE mit 10- bis 14-Jährigen
Das Studienleitungsteam von T-Factory hat in Zusammenarbeit mit dem Institut für Jugendkulturforschung und kids & fun consulting - der Beratungsagentur für Familienmarketing, die repräsentative österreichische KIDS-WERTESTUDIE mit 10- bis 14-Jährigen in Österreich durchgeführt und freut sich, Ihnen einen kleinen ersten Einblick in die spannenden Ergebnisse zu geben:

Mit technischen Geräten bestens ausgestattet
Den größten Teil ihres Taschengeldes geben Burschen für Konsolen- und Computer-Games aus, die Mädchen für Klamotten, Schuhe, Softdrinks und Kosmetikprodukte. Für Print-Magazine wie Bravo etc. geben die Jugendlichen fast überhaupt kein Geld mehr aus. Mit technischen Geräten sind die Kids bestens ausgestattet. 92% verfügen über ein eigenes Handy, 70% über Computer oder Laptop. 66% der Jungs sind im Besitz einer Spiele-Konsole. 

Facebook nicht im “relevant set”
In der Freizeit sind die Kids überwiegend online. Sie surfen im Internet, hören Musik oder nutzen die sozialen Medien. Über 50% sind mehrmals die Woche bei TikTok unterwegs, hingegen nur 15% bei Facebook.

ORF ist der erfolgreichste Programmanbieter im Kids-Segment
Der wichtigste TV-Sender der Altersgruppe ist ORF1, weit vor den deutschen und österreichischen Privatsendern. Pro7, Super RTL und RTL sind die Konkurrenzprogramme, die den ORF-Angeboten noch am nächsten kommen. Krone.tv und oe24.TV erreichen die Kids de facto nicht.

Große Markenaffinität und Markentreue 
Nike und Adidas sind die unangefochtenen Lieblingsmarken. Die Markentreue unter den Einsteigern in die Jugendkultur ist groß. 60% lassen sich von ihren Eltern immer wieder Produkte ihrer Lieblingsmarke kaufen, egal ob es um elektronische Geräte, Games, Getränke, Klamotten oder Sportartikel geht. 

Detaillierte Ausführungen zu den angerissenen und weiteren Studienthemen sowie zusätzliche wertvolle Informationen erhalten Sie mit den Studienunterlagen.

Die Studienthemen im Überblick:

  • Konsumausgaben

  • Besitz an elektronischen Geräten

  • Freizeitinteressen, Freizeitverhalten / Mediennutzung in den Ferien / 

  • Mediennutzung / Social Media

  • Lieblingsmarken und Markennutzung

  • Impfstatus

  • Moralischer/ökologischer Konsum

  • Influencer

  • Urlaubsverhalten und Reiseinteressen, Wünsche an die Freizeitgestaltung im Urlaub/im Hotel

  • Nutzung von Lebensmittelmärkten

  • Corona und Auswirkungen auf Freizeit und Konsumverhalten

  • Werthaltungen, Einstellungen und Zukunftsperspektiven in Zeiten globaler Krisen (Ukrainekrise, Pandemie, Klimawandel, Inflation)

  • Materialismus und Anpassungsbereitschaft

  • Sorgen und Ängste
     

PREISE:

Studien-Paket 1 um € 2.490,-
Studienband mit Tabellen- und Grafikband

Studien-Paket 2 um € 3.490,-
Studienband und eine ausführliche Textinterpretation (15 Seiten)

Studien-Paket 3 um € 4.190,-
Studienband, ausführliche Textinterpretation und eine zweistündige PERSÖNLICHE oder ONLINE-PRÄSENTATION

Die Studie ist ab sofort lieferbar.


Weitere Infos erfahren Sie bei karin.wohltran@tfactory.com, T +43(01)5952566-12

Für die Bestellung verwenden Sie bitte folgendes Formular:


PDF Anzeigen Bestellformular_OesterreichischeKIDSSTUDIE_10bis14Jaehrige_Nachverkauf2.pdf