Presse - TFACTORY IN DEN MEDIEN

TFACTORY IN DEN MEDIEN

Finden Sie nachfolgend eine aktuelle Auswahl unserer Medienpräsenz.

27. November 2020

Junge wollen Sicherheit

Traditionelle Werte erleben bei Österreichs Jugendlichen gerade eine Renaissance, sagt Jugendforscher Bernhard Heinzlmaier....

Artikel lesen
23. November 2020

"Ice Bucket Challenge": Ein Nachruf auf den Hashtag-Aktivismus

Gefährliche Fotosessions fordern immer mehr Todesopfer. Für Jugendforscher Bernhard Heinzlmaier „narzisstische Idiotie“....

Artikel lesen
11. November 2020

"Die Jugend mag sicheres Geld."

Wie tickt 'die heutige Jugend' in Geld-Fragen? Jugendforscher Prof. Mag. Bernhard Heinzlmaier im Gespräch mit STORIES....

Artikel lesen
10. November 2020

Ein Virus, das die Gesellschaft dramatisch verändert

Wir sind mittendrin im Lockdown Nummer 2. Schon der erste hatte folgenschwere Auswirkungen. Das ist auch Thema eines bemerkenswerten Buches mit dem Titel: „Lockdown 2020“. Prof. Bernhard Heinzmaier hat als Autor an diesem Buch mitgewirkt. ...

Artikel lesen
10. November 2020

Infizierte Gesellschaft – Covid Kollateralschäden

Am Podium diskutierte unter anderem Prof. Bernhard Heinzlmaier über die Folgen und Kollateralschäden von Lockdowns auf unsere Gesellschaft. Er erforscht die Auswirkungen auf die unter 30-Jährigen, die besonders unter den Folgewirkungen der Krise leiden und Zukunftssorgen haben.<...

Artikel lesen
05. November 2020

"Vertrauen in die Politik geht verloren"

Prof. Bernhard Heinzlmaier war zu Gast im Frühcafé. In Österreich hat er die Folgen der Corona-Pandemie auf Jugendliche untersucht und ist zu sehr spannenden Ergebnissen gekommen. Eine ähnliche Studie wird er nun auch in Deutschland durchführen und erwartet ähnliche E...

Artikel lesen
11. Oktober 2020

Ausgefeiert ist noch lange nicht

Auch Prof. Heinzlmaier geht mit der Politik hart ins Gericht: "Die Jugendkultur ist den Entscheidungsträgern völlig egal." Er fordert einen "breiteren Kulturbegriff", ansonsten werde nicht nur die Club-, sondern auch die Jugendkultur bald in Trümmern liegen....

Artikel lesen
05. Oktober 2020

Keine politische Wechselstimmung bei jungen Wählern in Wien

Die größten Ängste der Wiener Jugendlichen beziehen sich demnach auf materielle Themen des Lebens wie Einkommen, Arbeitsplatz, Sicherheit und Wohnen. "Das Sicherheitsbedürfnis ist durch Corona deutlich gestiegen", erklärte Instituts-Chef Bernhard Heinzlmaier.
Artikel lesen

05. Oktober 2020

Wiener Jugend: Politik kümmert sich zu sehr um Privilegierte

"Wir sehen also, dass in Wien eher Politik für die Privilegierten gemacht wird“, folgert Studienautor Bernhard Heinzlmaier. Zwei Drittel sind auch der Meinung, in Österreich würden die Armen immer ärmer und die Reichen immer reicher....

Artikel lesen
30. September 2020

„G’sunde Watschn“ ist noch immer kein Tabu

Erschütternd: 24 Prozent Kinder und Jugendliche werden von Eltern geohrfeigt. Mit der „g’sunden Watschn“ wächst noch jedes vierte Kind auf: „Der Corona-Lockdown hat den Stress in Familien teils verstärkt“, diagnostiziert Prof. Heinzlmaier....

Artikel lesen