TREND DES MONATS 3/17: Generation Supercool

30. März 2017

TREND DES MONATS 3/17: Generation Supercool - Empathielosigkeit und soziale Kälte unter Jugendlichen – eine Konsequenz der Konkurrenzgesellschaft?

Empathielosigkeit und soziale Kälte unter Jugendlichen – eine Konsequenz der Konkurrenzgesellschaft?

Im aktuellen tfactory Trend des Monats analysiert unser Geschäftsführer Bernhard Heinzlmaier die Werte Jugendlicher in der Konkurrenzgesellschaft.

Unser Trend des Monats finden Sie hier in textierter Form:

Sie wollen mehr zu Jugendlichen und ihren Lebenswelten erfahren? Dann besuchen Sie doch eines unserer beiden Top-Seminare im Frühjahr 2017:

 

Trend des Monats und Trends der Woche

Mit dem Trend des Monats und unseren Trends der Woche liefern wir Ihnen Einblicke in aktuelle und kommende Strömungen aus lifestylerelevanten Bereichen wie Werten, Einstellungen, Musik, Sport, Styling, neue und alte Medien, Kommunikation, Gaming, Food & Beverage und vieles mehr.

Seit Jahrzehnten beleuchten und interpretieren wir diese aktuellen und kommende Strömungen. Unser wissenschaftliches Team verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Trendforschung, Kulturforschung und Gesellschaftsforschung - sowohl theoretisch als auch empirisch - und arbeitet mit folgenden Werkzeugen:

Die T-Trenddatenbank: Regelmäßig werden aktuelle Artikel aus trendrelevanten Magazinen, externe und interne Studien sowie Literatur von unserem wissenschaftlichen Team dokumentiert, kommentiert und in unsere hauseigene Trenddatenbank eingegeben.

Die T-Trendgruppen: Ausgewählte Trendsetter und Opinion Leader aus unserem Trend-Pool werden laufend in Gruppendiskussionen und Einzelinterviews zu aktuellen Themen und künftigen Entwicklungen befragt.

Die T-Trendstudie TIMESCOUT: TIMESCOUT liefert wertvolle zusätzliche quantitative Daten für den T-Trendobserver.

Damit bieten wir allen T-Factory Kunden eine theoriegeleitete, wissenschaftlich fundierte, vor allem aber auch praxis- und umsetzungsorientierte Dienstleistung an, die von der strategischen Unternehmungsplanung bis hin zu kurzfristigen Kommunikationsaktivitäten eingesetzt werden kann. Das Mulitmethoden-Design sorgt dafür, dass trendrelevante Entwicklungen aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet werden und unser Berater-Team sorgt dafür, dass unsere Analysen klar, verständlich und kompakt dargestellt und kommuniziert werden. 

Unser Berater-Team steht Ihnen gerne für themen- oder produktspezifische Trendanalysen oder Ihre ganz individuelle Fragestellung zur Verfügung! Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und kontaktieren Sie uns hier.


PDF Anzeigen 2017_03_Trend_des_Monats_Bernhard_Heinzlmaier.pdf